TENNIS - TUS-Eisern

Direkt zum Seiteninhalt
TERMINE
ANSPRECHPARTNER
Wolfgang Becker
Abteilungsleiter Tennis
Telefon: 0271-339925
Handy: 0176- 226 454 39
wbas.siegen(at)web.de
MANNSCHAFTEN
HERREN

Unser Bild zeigt folgende Spieler von links hinten: Sebastian Szabo, Marcus Eschemann, Stefan Langenbach, Maik Baltes
von links vorne: Tim Reinschmidt, Oliver Theilen, Stephan Zieten, Magnus Gräb.
Wir freuen uns auf Euch!
Weitere Infos erhalten Sie bei Gruppenleiterin:
                 
Name
Telefon: Folgt
E-Mail: Folgt
Training:

Folgt:
von Folgt
Tennisplatz in Eisern.
DAMEN

Unser Bild zeigt folgende Spieler von hinten von links: Heike Baltes, Julia Recker, Sabrina Wohlfarth, Mareike Jung
vorne von links: Alina Hofmann, Frauke Jung // es fehlen: Sonja Werner-Höffler, Sabrina Sterz, Andrea Gros
Wir freuen uns auf Euch!
Weitere Infos erhalten Sie bei Gruppenleiterin:
                 
Name
Telefon: Folgt
E-Mail: Folgt
Training:

Folgt:
von Folgt
Tennisplatz in Eisern.
HERREN 40+

Unser Bild zeigt folgende Spieler von links: Fred Siegemund, Rolf Hofmann, Torsten Heide, Walter Morfeld,
Jürgen Wohlfarth, Reinhard Sterz und Klaus Eckhardt
Wir freuen uns auf Euch!
Weitere Infos erhalten Sie bei Gruppenleiterin:
                 
Name
Telefon: Folgt
E-Mail: Folgt
Training:

Folgt:
von Folgt
Tennisplatz in Eisern.
HERREN 50+

Unser Bild zeigt folgende Spieler von links nach rechts: Erhard Dücker, Hans-Dieter Schwarz, Jürgen Sartor
Willi Eckhardt, Rüdiger Hees, Oswald Jung, Olaf Medele
Wir freuen uns auf Euch!
Weitere Infos erhalten Sie bei Gruppenleiterin:
                 
Name
Telefon: Folgt
E-Mail: Folgt
Training:

Folgt:
von Folgt
Tennisplatz in Eisern.
JUGEND


Wir freuen uns auf Euch!
Weitere Infos erhalten Sie bei Gruppenleiterin:
                 
Name
Telefon: Folgt
E-Mail: Folgt
Training:

Folgt:
von Folgt
Tennisplatz in Eisern.
AUSZEICHNUNGEN



















TENNISVEREIN-HISTORIE
Die Geburtsstunde
Die Geburtsstunde des Eiserner Tennis schlug am 1. Mai 1987. Auf dem Maifest des Gesangvereins einigten sich Werner Müller und Horst Hoffmann, eine in den TuS 1900 Eisern integrierte Tennis-Abteilung zu gründen.  Gesucht wurde zunächst ein geeignetes Grundstück. Im Gespräch waren: Giesenbach, In der Obersdorf und am ehemaligen Freibad. Es wurde ein Antrag an die Haubergs-Genossenschaft gestellt, die im Sommer 1987 den Kalmberg vorschlug.

Tennisabteilung wird integriert
Am 11. September 1987 fand in der Kaiserlinde die Gründungsversammlung statt, bei der 52 Mitglieder anwesend waren. Es wurde eine AG ins Leben gerufen und eine Bauvoranfrage gestellt.  Um die Tennisabteilung in den Gesamtverein TuS 1900 Eisern zu integrieren, fand am 27. November eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Es war eine Zweidrittel-Mehrheit erforderlich,  von 113 Mitgliedern stimmten 84 dafür und 22 dagegen.

Am 09. Januar 1988 wurde am Kalmberg der Hauberg eingeteilt, und die ersten Bäume fielen. Die erste Jahreshauptversammlung der jüngsten TuS Abteilung fand am 23. Januar 1988 in der Kaiserlinde statt. Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Werner Müller, 2. Vorsitzender Dieter Schutte, Kassierer Uwe Reuter, Jugendwart Hendrik Lohmann, Platzwart Oswald Jung, Sportwart Rolf Müssener, Frauenvertreterin Petra Peters. Die Baugenehmigung erhielt der Vorstand im Frühjahr 1990. Die ersten Bälle flogen am 7.Juli 1990 über den Platz. Übrigens ein sehr gut gewähltes Datum, denn genau an diesem Tag vor 5 Jahren hatte Boris Becker zum ersten Mal in Wimbledon triumphiert.

Offiziell eingeweiht wurden die beiden Plätze am 18. August 1990 vom damaligen CDU-Bundestagsabgeordneten Paul Breuer (Bild oben). Höhepunkt der über 25-jährigen Geschichte der Tennis-Abteilung war die Ernennung zum „Verein des Jahres 2008“ des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV). Der damalige 1. Vorsitzende der Tennis Abteilung Marcus Eschmann nahm die Auszeichnung auf dem Verbandstag des WTV entgegen. Mittlerweile ist über dem Fußballplatz ein dritter Platz entstanden, der 1996 eingeweiht wurde.



Zurück zum Seiteninhalt